Studierende als Tagelöhner?

Die #RNZ berichtet heute erneut über die m.E. unhaltbare Situation bei einer Tochtergesellschaft des Studierendenwerks Heidelberg und lässt mich recht ausführlich zu Wort kommen. In der Sache hatte ich Ende letzter Woche einen Brief an unsere Wissenschaftsministerin Theresia Bauer geschrieben.
Und erfreulicherweise hat das Ministerium direkt reagiert und bittet das Studierendenwerk HD zu einem Gespräch.
Ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld