Denkanstöße für nachhaltige Mobilität vor Ort

Kleines Referat bei der Kreismitgliederversammlung
Heute (Freitag) Abend habe ich bei unserer KMV unsere Mitglieder verkehrsmäßig auf die kommende Kommunalwahl eingestimmt. In meinem Beitrag „Mobilität der Zukunft in den Kommunen – Denkanstöße, keine fertigen Lösungen“ habe ich auf mögliche Initiativen im Bereich nachhaltige Mobilität für die Kommunalos und Ortsverbände hingewiesen.
Der Reigen begann beim Car-Sharing und einfacher Varianten (Mitfahrbank) und ging über den Fußverkehr (Checks des Landes) hin zum Radverkehr (ein für sich schon abendfüllendes Thema).
Weil wir so angeregt diskutiert haben, sind wir zur E-Mobilität und zum ÖPNV gar nicht mehr gekommen.
Überraschend – das meinerseits eigentlich ausgeklammerte Thema autonomes Fahren stieß auf hohes Interesse!

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld